Der Hl. Valentin mit kniendem Stifter

Der Hl. Valentin mit kniendem Stifter

Titel

Der Hl. Valentin mit kniendem Stifter

[Friedländer, Rosenberg 1979, 66, No. 002]

Malerei auf Fichtenholz

Material / Technik

Malerei auf Fichtenholz

[Exhib. Cat. Frankfurt 2007, 122, no. 4]
[Friedländer, Rosenberg 1979, 66, no. 002]
[Hutter 1972, 39]

Valentin von Rätien war einer der ersten Bischöfe von Passau. Der Legende nach hat er einen Epileptiker geheilt und gilt daher als deren Schutzheiliger. Er steht nach rechts gewandt und gekleidet in bischöflichem Ornat zentral im Bild. Hinter ihm ist der Oberkörper eines Epileptikers zu sehen, dessen verzerrtes Gesicht stark

Valentin von Rätien war einer der ersten Bischöfe von Passau. Der Legende nach hat er einen Epileptiker geheilt und gilt daher als deren Schutzheiliger. Er steht nach rechts gewandt und gekleidet in bischöflichem Ornat zentral im Bild. Hinter ihm ist der Oberkörper eines Epileptikers zu sehen, dessen verzerrtes Gesicht stark mit der Gestalt des betenden Stifters kontrastiert.

[vgl. Exhib. Cat. Frankfurt 2007, 122, no. 4]

Zuschreibung
Lucas Cranach der Ältere

Zuschreibung

Lucas Cranach der Ältere

[Exhib. Cat. Frankfurt 2007, 122, no. 4]
[Friedländer, Rosenberg 1979, 66, no. 2]
[Hutter 1972, 39]

Datierungen
um 1502 - 1503
nach 1500

Datierungen

um 1502 - 1503

[Exhib. Cat. Frankfurt 2007, 122, No. 4]

nach 1500

"Kurz nach 1500" [Friedländer, Rosenberg 1979, 66, No. 002]

Maße
Maße Bildträger: 91 x 49 cm

Maße

  • Maße Bildträger: 91 x 49 cm

  • [Exhib. Cat. Frankfurt 2007, 122, no. 4]

Signatur / Datierung
Keine
Eigentümer
Gemäldegalerie der Akademie der Bildenden Künste Wien
Besitzer
Gemäldegalerie der Akademie der Bildenden Künste Wien
Standort
Wien
CDA ID
AT_AKBILD_GG-549
FR (1978) Nr.
FR002
Permalink
https://lucascranach.org/de/AT_AKBILD_GG-549/

Provenienz

  • Sammlung Graf Lamberg-Sprinzenstein, der es 1821 der Gemäldegalerie schenkte
    [Exhib. Cat. Frankfurt 2007, 122, no. 4]
    [Friedländer, Rosenberg 1979, 66, no. 002]

Ausstellungen

Berlin 1937, Nr. 2
Wien 1972
Basel 1974, Kat.-Nr. 85
Frankfurt 2007, Kat.-Nr. 4

Quellen / Publikationen

Erwähnt auf Seite Katalognummer Tafel
Exhib. Cat. Frankfurt 2007 122 No. 4
HerausgeberBodo Brinkmann
TitelCranach der Ältere, [Frankfurt, Städel Museum, 23 Nov 2007 - 17 Feb 2008]
Ort der VeröffentlichungOstfildern
Jahr der Veröffentlichung2007
Heydenreich 1998 A 185-186, 196
Autor/inGunnar Heydenreich
TitelHerstellung, Grundierung und Rahmung der Holzbildträger in den Werkstätten Lucas Cranachs d.Ä.
Veröffentlichungin Ingo Sandner, Wartburg-Stiftung Eisenach and Fachhochschule Köln, eds., Unsichtbare Meisterzeichnungen auf dem Malgrund. Cranach und seine Zeitgenossen, Exhib. Cat. Eisenach
Ort der VeröffentlichungRegensburg
Jahr der Veröffentlichung1998
Seiten181-200
Sandner 1998 B 83, 91
Autor/inIngo Sandner
TitelCranach als Zeichner auf dem Malgrund
Veröffentlichungin Ingo Sandner, Wartburg-Stiftung Eisenach and Fachhochschule Köln, eds., Unsichtbare Meisterzeichnungen auf dem Malgrund. Cranach und seine Zeitgenossen, Exhib. Cat. Eisenach
Ort der VeröffentlichungRegensburg
Jahr der Veröffentlichung1998
Seiten83-95
Friedländer, Rosenberg 1979 66 No. 2 Fig. 2
Autor/inMax J. Friedländer, Jakob Rosenberg
HerausgeberG. Schwartz
TitelDie Gemälde von Lucas Cranach
Ort der VeröffentlichungBasel, Boston, Stuttgart
Jahr der Veröffentlichung1979
Exhib. Cat. Basel 1974/1976 156ff. No. 85
Autor/inDieter Koepplin, Tilman Falk
TitelLukas Cranach. Gemälde, Zeichnungen und Druckgraphik
Band1, 2
Ort der VeröffentlichungBasel, Stuttgart
Jahr der Veröffentlichung1974
Link http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:16-diglit-104522
Schade 1974 Fig. 9
Autor/inWerner Schade
TitelDie Malerfamilie Cranach
Ort der VeröffentlichungDresden
Jahr der Veröffentlichung1974
Link http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/schade1974
Exhib. Cat. Vienna 1972 4ff.
Autor/inKarl Schütz
HerausgeberKunsthistorisches Museum, Wien
TitelLucas Cranach der Ältere und seine Werkstatt. Jubiläumsausstellung museumseigener Werke 1472-1972
Ort der VeröffentlichungVienna
Jahr der Veröffentlichung1972
Hutter 1972 39 Fig. 2
Autor/inHeribert Hutter
TitelLucas Cranach der Ältere in der Akademie der Bildenden Künste in Wien
Ort der VeröffentlichungVienna
Jahr der Veröffentlichung1972
Exhib. Cat. Berlin 1937 13 002 Pl. 6
HerausgeberStaatliche Museen, Berlin
TitelLucas Cranach d. Ä. und Lucas Cranach d. J. Gemälde, Zeichnungen, Graphik
Ort der VeröffentlichungBerlin
Jahr der Veröffentlichung1937
Friedländer, Rosenberg 1932 002
Autor/inMax J. Friedländer, Jakob Rosenberg
TitelDie Gemälde von Lucas Cranach
Ort der VeröffentlichungBerlin
Jahr der Veröffentlichung1932
Link http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/friedlaender1932

Beschreibung/ Interpretation/ Kommentare

Die Komposition macht deutlich, dass es sich hierbei um den linken Flügel eines Retabels handelt, dessen Mitteltafel vielleicht eine Kreuzigungsszene zeigt, zu der der Stifter empor sieht.

[vgl. Exhib. Cat. Frankfurt 2007, 122, No. 4]

  • Der Hl. Valentin mit kniendem Stifter, um 1502 - 1503

Abbildungen

Abbildungen vergleichen
  • overall
  • overall
  • overall
  • overall
  • overall
  • reverse
  • irr
  • x_radiograph
  • x_radiograph
  • x_radiograph
  • x_radiograph
  • x_radiograph
  • x_radiograph
  • x_radiograph
  • uv_light
  • detail
  • detail
  • detail
  • detail
  • detail
  • detail
  • detail
  • other

Kunsttechnologische Untersuchung

2019Technologische Untersuchung / Naturwissenschaftliche Materialanalyse

  • Infrarot-Reflektografie
  • irr

Unterzeichnung

  • fotografiert von Gunnar Heydenreich
  • fotografiert von Ingo Sandner

1995Technologische Untersuchung / Naturwissenschaftliche Materialanalyse

  • Infrarot Reflektographie

Unterzeichnung

BESCHREIBUNG

Zeichengeräte/Material:

- flüssiges schwarzes Zeichenmedium und Pinsel

Typ/Duktus:

- freie Unterzeichnung; Ritzungen im Kreidegrund geben die Grenzen der Vergoldung an

Funktion:

- nur zum Teil verbindliche Vorgabe für die Malerei; breitere Linien geben die Hauptkonturen an während Details und Gesichtszüge mit wenigen dünneren Linien gezeichnet wurden; keine plastische Wiedergabe mit Schraffuren, eventuell Lavierungen

Abweichungen:

- Präzisierungen der Form während des Malprozesses

INTERPRETATION

Zuschreibung:

Lucas Cranach d. Ä.

[Sandner, Smith-Contini, Heydenreich, cda 2017]

  • fotografiert von Gemäldegalerie der Akademie der Bildenden Künste Wien

1995Technologische Untersuchung / Naturwissenschaftliche Materialanalyse

  • Röntgengrobstrukturanalyse
  • x_radiograph
  • x_radiograph
  • x_radiograph
  • x_radiograph
  • x_radiograph
  • x_radiograph
  • x_radiograph
  • erstellt von Gemäldegalerie der Akademie der Bildenden Künste Wien

Zitieren aus dem Cranach Digital Archive

Eintrag mit Autor
<Autorenname>, 'Der Hl. Valentin mit kniendem Stifter', <Titel des Dokuments, Feldeintrags oder der Abbildung>, [<Datum des Dokuments oder der Abbildung>], in: Cranach Digital Archive, https://lucascranach.org/de/AT_AKBILD_GG-549/ (zuletzt aufgerufen am {{dateAccessed}})
Eintrag ohne Autor
'Der Hl. Valentin mit kniendem Stifter', <Titel des Dokuments, Feldeintrags oder der Abbildung>, [<Datum des Dokuments oder der Abbildung>], in: Cranach Digital Archive, https://lucascranach.org/de/AT_AKBILD_GG-549/ (zuletzt aufgerufen am {{dateAccessed}})

Helfen Sie uns das Cranach Digital Archive zu verbessern.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie einen Fehler bemerkt haben.