Die Heilige Barbara

Die Heilige Barbara

Titel

Die Heilige Barbara

[Cat. Schwäbisch Hall 2008, 34-36]

Malerei auf Rotbuchenholz

Material / Technik

Malerei auf Rotbuchenholz

[Cat. Schwäbisch Hall 2008, 34-36]

Der Legende folgend, gibt er [Cranach] die Verfolgung der Heiligen durch ihren Vater wieder, der mit einigen Berittenen in der freien Natur nach ihr sucht. [...] Cranach, der auf Altarflügeln weibliche Heilige in ganzer Figur malte, wählte für das private Andachtsbild die halbe Figur, die sich dem Betrachter in eindrucksvoller

Der Legende folgend, gibt er [Cranach] die Verfolgung der Heiligen durch ihren Vater wieder, der mit einigen Berittenen in der freien Natur nach ihr sucht. [...] Cranach, der auf Altarflügeln weibliche Heilige in ganzer Figur malte, wählte für das private Andachtsbild die halbe Figur, die sich dem Betrachter in eindrucksvoller Nahsicht darstellt. [...] Das unbedeckte, gelöste Haar weist die Jungfrau aus, der reiche Kettenschmuck macht ihre vornehme Herkunft kenntlich, der Beteuerungsgestus der auf die Brust gelegten Hand offenbart ihre Glaubensstärke. Das im Licht changierende, weinrote Kleid ist reich an wechselnden Faltenfigurationen. [...] Die Hintergrundlandschaft mit Felsen, Bäumen und einer Burg im Ausblick zeigt Cranachs lebhaften Natursinn.

[Löcher, in Cat. Schwäbisch Hall 2008, 34-36]

Zuschreibung
Lucas Cranach der Ältere

Zuschreibung

Lucas Cranach der Ältere

[Cat. Schwäbisch Hall 2008, 34-36]

Datierung
um 1530

Datierung

um 1530

[Cat. Schwäbisch Hall 2008, 34-36]

Maße
Maße Bildträger: 73 x 56,5 cm

Maße

  • Maße Bildträger: 73 x 56,5 cm

  • [Cat. Schwäbisch Hall 2008, 34-36]

Signatur / Datierung
Bezeichnet links: Schlangensignet mit aufrechten Flügeln, nach links, in Schwarz

Signatur / Datierung

  • Bezeichnet links: Schlangensignet mit aufrechten Flügeln, nach links, in Schwarz

  • [cda 2015]

Eigentümer
Sammlung Würth
Besitzer
Sammlung Würth
Standort
Schwäbisch Hall
CDA ID
DE_SWK_9325
FR (1978) Nr.
FR165
Permalink
https://lucascranach.org/de/DE_SWK_9325/

Provenienz

  • Sammlung Geheimrat Lucas, Berlin [1]
  • Kunsthandlung Julius Böhler, München
  • Sammlung Hermann Göring
  • zurück an das Ehepaar Klotz
  • Auktion, Christie's, New York, 6. April 2006, Lot 14
    [1] [http://www.dhm.de/datenbank/goering/dhm_goering.php?seite=5&fld_0=RMG00472]

[Cat. Schwäbisch Hall 2008, 34-36]

siehe auch: [http://www.dhm.de/datenbank/goering/dhm_goering.php?seite=5&fld_0=RMG00472]

Ausstellungen

  • Berlin 1937, Nr. 52
  • Basel 1974, Nr. 93

Quellen / Publikationen

Erwähnt auf Seite Katalognummer Tafel
Cat. Schwäbisch Hall 2008 34-36 1
Herausgeber/inC. Sylvia Weber
TitelNeuerwerbungen Alte Meister in der Sammlung Würth
Ort der VeröffentlichungSchwäbisch Hall
Jahr der Veröffentlichung2008
Friedländer, Rosenberg 1979 165
Autor/inMax J. Friedländer, Jakob Rosenberg
Herausgeber/inG. Schwartz
TitelDie Gemälde von Lucas Cranach
Ort der VeröffentlichungBasel, Boston, Stuttgart
Jahr der Veröffentlichung1979
Exhib. Cat. Basel 1974/1976 166 93 82
Autor/inDieter Koepplin, Tilman Falk
TitelLukas Cranach. Gemälde, Zeichnungen und Druckgraphik
Band1, 2
Ort der VeröffentlichungBasel, Stuttgart
Jahr der Veröffentlichung1974
Link http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:16-diglit-104522
Koepplin 1973 A 80-81
Autor/inDieter Koepplin
TitelCranachs Ehebildnis des Johannes Cuspinian von 1502. Seine christlich-humanistische Bedeutung
Ort der VeröffentlichungDüsseldorf
Jahr der Veröffentlichung1973
Link https://doi.org/10.11588/diglit.9938
Exhib. Cat. Berlin 1937 25 052 Pl. 58
Herausgeber/inStaatliche Museen, Berlin
TitelLucas Cranach d. Ä. und Lucas Cranach d. J. Gemälde, Zeichnungen, Graphik
Ort der VeröffentlichungBerlin
Jahr der Veröffentlichung1937
Friedländer, Rosenberg 1932 140
Autor/inMax J. Friedländer, Jakob Rosenberg
TitelDie Gemälde von Lucas Cranach
Ort der VeröffentlichungBerlin
Jahr der Veröffentlichung1932
Link http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/friedlaender1932
Frankfurter 1931
Autor/inAlfred M. Frankfurter
TitelLucas Cranachs Portrait of a Woman, Represented as the Holy Magdalene
ZeitschriftThe Antiquarian
JahrgangApril
Jahr der Veröffentlichung1931
Seiten49
  • Die Heilige Barbara, um 1530

Abbildungen

Abbildungen vergleichen
  • overall
  • overall
  • overall
  • irr
  • detail
  • detail
  • detail
  • detail

Kunsttechnologische Untersuchung

06. 2015Technologische Untersuchung / Naturwissenschaftliche Materialanalyse

  • Infrarot-Reflektografie
  • irr

Unterzeichnung

BESCHREIBUNG

Zeichengeräte/Material:

- flüssiges, schwarzes Zeichenmedium, feiner Pinsel?

Typ/Duktus:

- sparsame, freie Unterzeichnung (gut sichtbar in den Händen)

- dünne Linien

Funktion:

- außer für die Hände relativ verbindlich für die Malerei; Hauptkonturen sind angegeben; keine plastische Wiedergabe

Abweichungen:

- Präzisierungen der Form während des Malprozesses; kleine Änderungen: z. B. die Hände

INTERPRETATION

Zuschreibung:

- nicht Möglich

[Smith, Sandner, Heydenreich, cda 2016]

  • fotografiert von Gunnar Heydenreich
  • fotografiert von Ingo Sandner

Restaurierungsgeschichte

Datum12.02.1954

  • am Kelchrand und an der rechten unteren Ecke leichte Blasenbildung mit Wachs niedergelegt

[http://www.dhm.de/datenbank/ccp/prj_dhm_ccp/displayimg.php?laufnrid=cp070711_1&prj_short=dhm_ccp&format=gr&folder=ccp] (accessed 07.12.2015)

Zitieren aus dem Cranach Digital Archive

Eintrag mit Autor
<Autorenname>, 'Die Heilige Barbara', <Titel des Dokuments, Feldeintrags oder der Abbildung>, [<Datum des Dokuments oder der Abbildung>], in: Cranach Digital Archive, https://lucascranach.org/de/DE_SWK_9325/ (zuletzt aufgerufen am {{dateAccessed}})
Eintrag ohne Autor
'Die Heilige Barbara', <Titel des Dokuments, Feldeintrags oder der Abbildung>, [<Datum des Dokuments oder der Abbildung>], in: Cranach Digital Archive, https://lucascranach.org/de/DE_SWK_9325/ (zuletzt aufgerufen am {{dateAccessed}})

Helfen Sie uns das Cranach Digital Archive zu verbessern.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie einen Fehler bemerkt haben.