Paradies

Paradies

Titel

Paradies

[Staatliche Kunstsammlungen Dresden, 2011]

Malerei auf Lindenholz

Material / Technik

Malerei auf Lindenholz

[Klein, Bericht 2013]
[Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 200]

Weitläufige Darstellung des Paradieses in querrechteckigem Format. Die Tafel wird dominiert von den verschiendsten Tierarten, die in der unteren Bildhälfte prösentiert werden. Die obere Hälfte zeigt zentral das Urelternpaar und Gottvater, das Verbot von den Früchten des Baums der Erkenntnis zu essen ausspricht. Weiter im Hintergrund finden sich die Erschaffung

Weitläufige Darstellung des Paradieses in querrechteckigem Format. Die Tafel wird dominiert von den verschiendsten Tierarten, die in der unteren Bildhälfte prösentiert werden. Die obere Hälfte zeigt zentral das Urelternpaar und Gottvater, das Verbot von den Früchten des Baums der Erkenntnis zu essen ausspricht. Weiter im Hintergrund finden sich die Erschaffung Adams, die Erschaffung Evas, der Sündenfall, die Strafverkündung Gottes und die Vertreibung aus dem Paradies.

[Görres, cda 2016]

Zuschreibung
Lucas Cranach der Ältere

Zuschreibung

Lucas Cranach der Ältere

[Staatliche Kunstsammlungen Dresden, 2011]

Datierung
1530

Datierung

1530

[datiert]

Maße
Maße Bildträger: 80 x 118 x 1,3 cm

Maße

  • Maße Bildträger: 80 x 118 x 1,3 cm

  • [Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 200]

Signatur / Datierung
Bezeichnet unten rechts (Stein): Schlangensignet mit aufstehenden Flügeln und datiert "1530"

Signatur / Datierung

  • Bezeichnet unten rechts (Stein): Schlangensignet mit aufstehenden Flügeln und datiert "1530"

Inschriften und Beschriftungen
Rückseitig auf dem Bildträger: ; in blauer Kreide: "-4 " Rückseitig auf dem Rahmen:

Inschriften und Beschriftungen

Stempel, Siegel, Beschriftungen:

  • Rückseitig auf dem Bildträger:
  • [Gal.-Nr.]; in blauer Kreide: "-4 [?]"
  • Rückseitig auf dem Rahmen: [Stempel mit russischer Inschrift]
  • [Schlegel 2003, 39][1]
  • [1][Schlegel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 200]
Eigentümer
Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Besitzer
Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Standort
Dresden
CDA ID
DE_SKD_GG1908A
FR (1978) Nr.
FR202
Permalink
https://lucascranach.org/de/DE_SKD_GG1908A/

Provenienz

  • 1928 von Freiherr von Friesen, Schloss Schleinitz Riesa gekauft

  • Inventar Zugänge 1874-1944, Nr. 754
    [Sächs, HSTADD 13458 SKD, GG Nr. 4 Bd. 16, fol. 362-367][1]

  • 1945-1958 UdSSR

[1][Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 206]
[Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 202]

Ausstellungen

Dresden 1937, 13
Weimar 1972, 72
Berlin 1972, Nr. 33
Torgau 2004, Bd. I, Nr. 184
Chemnitz 2005, Nr. 1
Rom 2010, Nr. 3

Quellen / Publikationen

Erwähnt auf Seite Katalognummer Tafel
Exhib. Cat. Rome 2010 136 - 139 No. 3 Pl. pp. 138, 139
Herausgeber/inGalleria Borghese, Rome, Anna Coliva, Bernard Aikema
TitelCranach. L'altro rinascimento / a different renaissance, [Rome, Galleria Borghese 15 ottobre 2010 - 13 febbraio 2011]
Ort der VeröffentlichungMilan
Jahr der Veröffentlichung2010
Maaz 2010 30, 31
Autor/inBernhard Maaz
TitelCranach in der Gemäldegalerie Alte Meister Dresden
Ort der VeröffentlichungBerlin, Munich
Jahr der Veröffentlichung2010
Exhib. Cat. Chemnitz 2005 200-207, 214 (under No. 3) 001 Pl. 201, Figs. 103-106
Herausgeber/inHarald Marx, Karin Kolb, Ingrid Mössinger
TitelCranach Anlässlich der Ausstellung Cranach vom 13. November 2005 bis 12. März 2006 in den Kunstsammlungen Chemnitz. Eine Ausstellung in Kooperation mit der Gemäldegalerie Alte Meister der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden
Ort der VeröffentlichungCologne
Jahr der Veröffentlichung2005
Kolb 2005 A 159, 166, 173 Fn. 237, 259
Autor/inKarin Kolb
TitelCranach - Die Gemälde in Dresden und ihre Geschichte
Veröffentlichungin Harald Marx, Ingrid Mössinger, Karin Kolb, eds., Cranach. Gemälde aus Dresden, Exhib. Cat. Chemnitz
Ort der VeröffentlichungCologne
Jahr der Veröffentlichung2005
Seiten112-173
Kolb 2005 C 529, 556, 558-560 1
Autor/inKarin Kolb
TitelDokumentation zum Dresdener Cranach-Bestand
Veröffentlichungin Harald Marx, Ingrid Mössinger, Karin Kolb, eds., Cranach. Gemälde aus Dresden, Exhib. Cat. Chemnitz
Ort der VeröffentlichungCologne
Jahr der Veröffentlichung2005
Seiten526-572
Exhib. Cat. Torgau 2004 No. 184
Herausgeber/inHarald Marx, Eckhard Kluth, Cecilie Hollberg
TitelGlaube und Macht. Sachsen im Europa der Reformationszeit. 2. Sächsische Landesaussellung Schloss Hartenfels Torgau
Band1-2
Ort der VeröffentlichungDresden
Jahr der Veröffentlichung2004
Schlegel 2003 39-41
Autor/inArmgard Schlegel
TitelTechnologische Untersuchungen an Holzbildträgern von Gemälden der Cranachwerkstatt in den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden
Ort der VeröffentlichungDresden
JahrgangSeminararbeit der Hochschule für Bildende Künste Dresden
Jahr der Veröffentlichung2003
Cat. Dresden 1992 159
Autor/inAngelo Walther
TitelGemäldegalerie Dresden. Alte Meister. Katalog der ausgestellten Werke
Ort der VeröffentlichungLeipzig
Jahr der Veröffentlichung1992
Friedländer, Rosenberg 1979 110 No. 202 Fig. 202
Autor/inMax J. Friedländer, Jakob Rosenberg
Herausgeber/inG. Schwartz
TitelDie Gemälde von Lucas Cranach
Ort der VeröffentlichungBasel, Boston, Stuttgart
Jahr der Veröffentlichung1979
Exhib. Cat. Weimar 1972 B 72
Herausgeber/inSchlossmuseum Weimar
TitelLucas Cranach 1472-1553. Ein großer Maler in bewegter Zeit
Ort der VeröffentlichungWeimar
Jahr der Veröffentlichung1972
Jacobi, Hoffmann 1972 No. 33
Autor/inFritz Jacobi, Raimund Hoffmann
Herausgeber/inDeutscher Kulturbund
TitelLucas Cranach 1472-1553. Cranach-Ehrung der DDR 1972
Ort der VeröffentlichungBerlin
Jahr der Veröffentlichung1972
Ruhmer 1963 80
Autor/inEberhard Ruhmer
TitelCranach
Ort der VeröffentlichungCologne
Jahr der Veröffentlichung1963
Aragon, Cocteau 1957 22, 141, 142
Autor/inLouis Aragon, Jean Cocteau
TitelEntretiens sur le musée de Dresde
Ort der VeröffentlichungParis
Jahr der Veröffentlichung1957
Posse 1943 36, 37, 60 No. 74
Autor/inHans Posse
TitelLucas Cranach d. Ä.
Ort der VeröffentlichungVienna
JahrgangSecond edition
Jahr der Veröffentlichung1943
Posse 1942 36, 37, 60 No. 74
Autor/inHans Posse
TitelLucas Cranach d. Ä.
Ort der VeröffentlichungVienna
Jahr der Veröffentlichung1942
Exhib. Cat. Dresden 1937
Autor/inn. a.
TitelLucas Cranach der Ältere und der Jüngere. Ausstellung von Werken aus dem Besitze der Staatlichen Gemäldegalerie und dem Staatlichen Kupferstichkabinet
Ort der VeröffentlichungDresden
Jahr der Veröffentlichung1937
Posse 1930 500
Autor/inHans Posse
TitelDresdner Cranach-Erwerbungen
ZeitschriftPantheon
Jahrgang3
Jahr der Veröffentlichung1930
Seiten495-500
Lindau 1883 77
Autor/inMartin Bernhard Lindau
TitelLucas Cranach. Ein Lebensbild aus dem Zeitalter der Reformation
Ort der VeröffentlichungLeipzig
Jahr der Veröffentlichung1883
  • Paradies, 1530

Abbildungen

Abbildungen vergleichen
  • overall
  • overall
  • reverse
  • irr
  • other
  • other

Kunsttechnologische Untersuchung

08.04.2013Naturwissenschaftliche Materialanalyse

  • Holzartenbestimmung / Dendrochronologie

Bildträger

Holzartenbestimmung: Lindenholz

  • analysiert von Peter Klein

19.09.2012Technologische Untersuchung / Naturwissenschaftliche Materialanalyse

  • Infrarot-Reflektografie
  • irr

Unterzeichnung

Untersuchungsergebnisse

Zeichenmaterialien

- Flüssig (Pinsel?)

Zeichentechnik

- Aufgrund der dunklen Farbgebund des Gemäldes nur ganz vereinzelt Unterzeichnungslinien erkennbar, im Gefieder des Pfaus lockere Pinsellinien als Andeutungen der Federkiele, die leicht veränderte Rückenlinie des dunkleren Einhorns (Hirsch) rechts bestätigt die Verwendung eines Pinsel für die Unterzeichnung [1]

- Pentimenti: Kopfhaltung des linken der beiden Bären

[1][Schölzel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 200]

[Böhme, Schölzel, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, 2012]

[

  • fotografiert von Alexandra Böhme
  • fotografiert von Christoph Schölzel

2005Technologische Untersuchung / Naturwissenschaftliche Materialanalyse

  • Infrarot-Reflektografie

Unterzeichnung

"aufgrund der dunklen Farbgebung des Gemäldes nur ganz vereinzelt Unterzeichnungslinien erkennbar, im Gefieder des Pfaus lockere Pinsellinien als Andeutungen der Federkiele, die leicht veränderte Rückenlinie des dunkleren Einhorns rechts bestätigt die Verwendung eines Pinsels für die Unterzeichnung"

Rahmung

"Neuer Zierrahmen: Schwarz gefasster Rahmen im Stil der deutschen Renaissance, 21. Jahrhundert"

[Schölzel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 200]

2003Technologische Untersuchung / Naturwissenschaftliche Materialanalyse

  • reverse

Bildträger

"Lindenholz; Brettstärke 1,3 cm (gedünnt); fünf Bretter horizontaler Brettverlauf, umlaufender Falz, Putzhobelspuren"

[Schlegel 2003, 39-41][1]

[1][Schlegel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 200]

16.04.1975 - 23.04.1975Naturwissenschaftliche Materialanalyse

  • Holzartenbestimmung / Dendrochronologie

Bildträger

Holzart Bestimmung

- Linde

  • untersucht von Staatliche Kunstsammlungen Dresden
  • untersucht von Eckholdt

Erhaltungszustand

Datum2003

"Flachparkett aus sechs Längs und sieben einschubleisten; rötliche Lasur über Rückseite und Parkettierung"

"geringer Schädlingsbefall (angeschnittene Fraßgänge); Retuschen entlang der Holztafelfugen; Abrieb und kleine Farbverluste besonders an dem partiell markanten Craquelee, Farbabrieb besonders in den Figuren von Adam und Eva und im Himmel, glänzender älterer Firnis."

[Schlegel 2003, 39][1]

[1][Schlegel, Schölzel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 200]

Restaurierungsgeschichte

Datum2004

  • in Vorbereitung für eine Cranach Ausstellung (Rahmen)

siehe pdf

Datum1973

[GGAM, Abt. Restaurierung, Meldung und Restaurierungsprotokoll][1]

[1][Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 200]

siehe auch pdf

Datum1955

[GGAM, Abt. Restaurierung, sowjetischer Gemäldepass][1]

[1][Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 200]

siehe auch pdf

Zitieren aus dem Cranach Digital Archive

Eintrag mit Autor
<Autorenname>, 'Paradies', <Titel des Dokuments, Feldeintrags oder der Abbildung>, [<Datum des Dokuments oder der Abbildung>], in: Cranach Digital Archive, https://lucascranach.org/de/DE_SKD_GG1908A/ (zuletzt aufgerufen am {{dateAccessed}})
Eintrag ohne Autor
'Paradies', <Titel des Dokuments, Feldeintrags oder der Abbildung>, [<Datum des Dokuments oder der Abbildung>], in: Cranach Digital Archive, https://lucascranach.org/de/DE_SKD_GG1908A/ (zuletzt aufgerufen am {{dateAccessed}})

Helfen Sie uns das Cranach Digital Archive zu verbessern.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie einen Fehler bemerkt haben.