Kreuzigung

Kreuzigung

Titel

Kreuzigung

[Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 344]

Malerei auf Lindenholz

Material / Technik

Malerei auf Lindenholz

[Klein, Bericht 2013]
[Schlegel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 344]

Die Tafel zeigt die Kreuzigung Christi. Das obere Bilddrittel wird von Christus mit den weit auswehenden Enden des Lendenstuchs beherrscht. Die Kreuze der beiden Schächer ragen diagonal in den Bildraum. Unter dem Kreuz stehen die Zeugen eng gedrängt. In der linken unteren Ecke findet sich die Gruppe um Maria und

Die Tafel zeigt die Kreuzigung Christi. Das obere Bilddrittel wird von Christus mit den weit auswehenden Enden des Lendenstuchs beherrscht. Die Kreuze der beiden Schächer ragen diagonal in den Bildraum. Unter dem Kreuz stehen die Zeugen eng gedrängt. In der linken unteren Ecke findet sich die Gruppe um Maria und Johannes, in der rechten unteren Ecke streiten sich die Schergen um das Gewand Jesu. Eine Gruppe von Berittenen bildet ein zentrales Figurenband aus dem eine Vielzahl von Spießen und Speeren hervorgeht und sich gegen den dramatischen Himmel abzeichnet.

[Görres, cda 2016]

Zuschreibungen
Lucas Cranach der Jüngere
Lucas Cranach der Ältere

Zuschreibungen

Lucas Cranach der Jüngere

[Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 344]
[Exhib. Cat. Berlin 1937, no. 127]
[Woermann, Cat. Dresden 1887, 616][1]
[Schäfer 1860, 906, 907][2]
[1][Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 346, 349, Fn. 4]
[2][Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 346, 349, Fn. 3]

Lucas Cranach der Ältere

[Matthäi, Cat. Dresden 1835, Bd. 1, No. 161]bis 1887[1]
[1][Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 346, 349, Fn. 2]

Datierung
1546

Datierung

1546

[datiert]

Maße
Maße Bildträger: 120,5 x 72 cm

Maße

  • Maße Bildträger: 120,5 x 72 cm

  • [Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 344]

Signatur / Datierung
Bezeichnet in der Mitte (Kreuz Christi): Schlangensignet mit liegenden Flügeln und datiert "1546"

Signatur / Datierung

  • Bezeichnet in der Mitte (Kreuz Christi): Schlangensignet mit liegenden Flügeln und datiert "1546"

Inschriften und Beschriftungen
Rückseitig auf dem Bildträger: ; Sammlungsnachweis Pillnitz: "Inv. 24"; ; in blauer Kreide: "- 100"

Inschriften und Beschriftungen

Stempel, Siegel, Beschriftungen:

  • Rückseitig auf dem Bildträger:
  • [Gal.-Nr.]; Sammlungsnachweis Pillnitz: "Inv. 24"; [Sammlungsnachweis Dresden, mehrfach]; in blauer Kreide: "- 100"
  • [Schlegel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 344]
Eigentümer
Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Besitzer
Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Standort
Dresden
CDA ID
DE_SKD_GG1942
FR (1978) Nr.
FR-none
Permalink
https://lucascranach.org/de/DE_SKD_GG1942/

Provenienz

  • Die Tafel ist erstmals im Inventar von 1722-1728 nachzuweisen.
    [Inventar 1722-1728, A 1289][1]
    [1][Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 346, 349, Fn. 1]

Ausstellungen

Berlin 1937, Nr. 127
Dresden 1937, 17
Chemnitz 2005, Nr. 24

Quellen / Publikationen

Erwähnt auf Seite Katalognummer Tafel
Exhib. Cat. Chemnitz 2005 314, 344-349 24 Pl. p. 345
Herausgeber/inHarald Marx, Karin Kolb, Ingrid Mössinger
TitelCranach Anlässlich der Ausstellung Cranach vom 13. November 2005 bis 12. März 2006 in den Kunstsammlungen Chemnitz. Eine Ausstellung in Kooperation mit der Gemäldegalerie Alte Meister der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden
Ort der VeröffentlichungCologne
Jahr der Veröffentlichung2005
Kolb 2005 C 532, 542-547, 549, 550, 552-557, 559, 560 24
Autor/inKarin Kolb
TitelDokumentation zum Dresdener Cranach-Bestand
Veröffentlichungin Harald Marx, Ingrid Mössinger, Karin Kolb, eds., Cranach. Gemälde aus Dresden, Exhib. Cat. Chemnitz
Ort der VeröffentlichungCologne
Jahr der Veröffentlichung2005
Seiten526-572
Schölzel 2005 192 24
Autor/inChristoph Schölzel
TitelZeichnungen unter der Farbschicht. Zu den Unterzeichnungen von Cranachs Gemälden in der Gemäldegalerie Alte Meister und in der Rüstkammer Dresden
Veröffentlichungin Harald Marx, Ingrid Mössinger, Karin Kolb, eds., Cranach. Gemälde aus Dresden, Exhib. Cat. Chemnitz
Ort der VeröffentlichungCologne
Jahr der Veröffentlichung2005
Seiten182-197
Cat. Dresden 1992 161, 162
Autor/inAngelo Walther
TitelGemäldegalerie Dresden. Alte Meister. Katalog der ausgestellten Werke
Ort der VeröffentlichungLeipzig
Jahr der Veröffentlichung1992
Rudloff-Hille 1953 B 41
Autor/inGertrude Rudloff-Hille
TitelLucas Cranach d. Ä. Eine Einführung in sein Leben und sein Werk.
Ort der VeröffentlichungDresden
Jahr der Veröffentlichung1953
Exhib. Cat. Berlin 1937 46 127 Pl. 95
Herausgeber/inStaatliche Museen, Berlin
TitelLucas Cranach d. Ä. und Lucas Cranach d. J. Gemälde, Zeichnungen, Graphik
Ort der VeröffentlichungBerlin
Jahr der Veröffentlichung1937
Exhib. Cat. Dresden 1937 17
Autor/inn. a.
TitelLucas Cranach der Ältere und der Jüngere. Ausstellung von Werken aus dem Besitze der Staatlichen Gemäldegalerie und dem Staatlichen Kupferstichkabinet
Ort der VeröffentlichungDresden
Jahr der Veröffentlichung1937
Zimmermann E. H. 1924/1925 274
Autor/inErnst Heinrich Zimmermann
TitelEin herzförmiges Altarwerk von Lukas Cranach d. J.
ZeitschriftAnzeiger des Germanischen Nationalmuseums
Jahr der Veröffentlichung1924
Seiten171-176
Cat. Dresden 1887 616
Autor/inKarl Woermann
TitelKatalog der Königlichen Gemäldegalerie zu Dresden. Grosse Ausgabe
Ort der VeröffentlichungDresden
Jahr der Veröffentlichung1887
Link https://digital.slub-dresden.de/werkansicht/dlf/89861/5
Schuchardt 1871 148
Autor/inChristian Schuchardt
TitelLucas Cranach des Aeltern Leben und Werke. Dritter Theil
Ort der VeröffentlichungLeipzig
Jahr der Veröffentlichung1871
Link http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/schuchardt1871bd3
Schäfer 1860 906, 907
Autor/inWilhelm Schäfer
TitelDie Königliche Gemälde-Gallerie im Neuen Museum zu Dresden. Beschreibung und Erläuterung sämmtlicher Gemälde nach der Ordnung der Räume begleitet von kunsgeschichtlichen und kritischen Erinnerungen
Band1 - 3
Ort der VeröffentlichungDresden
Jahr der Veröffentlichung1860
Waagen 1858 39
Autor/inGustav Friedrich Waagen
TitelEinige Bemerkungen über die neue Aufstellung, Beleuchtung und Catalogisierung der Königlichen Gemäldegallerie zu Dresden
Ort der VeröffentlichungBerlin
Jahr der Veröffentlichung1858
  • Kreuzigung, 1546

Abbildungen

Abbildungen vergleichen
  • overall
  • overall
  • overall
  • reverse
  • irr
  • irr
  • other
  • other

Kunsttechnologische Untersuchung

08.04.2013Naturwissenschaftliche Materialanalyse

  • Holzartenbestimmung / Dendrochronologie

Bildträger

Holzartenbestimmung: Lindenholz

  • analysiert von Peter Klein

18.09.2012Technologische Untersuchung / Naturwissenschaftliche Materialanalyse

  • Infrarot-Reflektografie
  • irr

Unterzeichnung

Untersuchungsergebnisse

Zeichenmaterialien

Zeichentechnik

- Unterzeichnung nicht eindeutig von der Malerei zu unterscheiden; geringfügige Veränderungen der Konturen innerhalb des Malprozesses, zum Beispiel an den Füßen des rechten Häschers und der Fingerstellung des Reiters im roten Gewand Bildmitte rechts [1]

- Unterzeichnung weiterhin zu vermuten in den Füßen des rechten Gekreuzigten?

- Pentimento in der Malerei: beschriftetes Papier rechts außen am Bildrand, hinter dem Ritter auf weißem Pferd war ursprünglich etwas kleiner angelegt

[1][Schölzel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 344]

[Böhme, Schölzel, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, 2012]

  • fotografiert von Christoph Schölzel
  • fotografiert von Alexandra Böhme

2005Technologische Untersuchung / Naturwissenschaftliche Materialanalyse

  • Infrarot-Reflektografie

Unterzeichnung

"Unterzeichnung nicht eindeutig von der Malerei zu unterscheiden; geringfügige Veränderungen der Konturen innerhalb des Malprozesses, zum Beispiel an den Füßen des rechten Häschers und der Fingerstellung des Reiters im roten Gewand Bildmitte rechts."

Rahmung

"Neuer Zierrahmen: überarbeiteter Dresdener Galerierahmen des 18. Jahrhunderts"

[Schölzel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 344]

2003Technologische Untersuchung / Naturwissenschaftliche Materialanalyse

  • reverse

Bildträger

"Brettstärke 1,8 cm (gedünnt); vier Bretter, vertikaler Brettverlauf, im rechten Brett zwei Äste, Schropphobelspuren, umlaufender Falz"

[Schlegel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 344]

Erhaltungszustand

Datum2005

"Zwei schwalbenschwanzförmige Nuten, Fugensicherung mit drei Leisten (Nadelholz), Einlaufrisse am oberen Rand mit Eichenholzklötzchen gesichert; rötlicher Lasur; Nagelspuren von der Befestigung der Tafel im Rahmen."

"Tafel malschichtseitig konvex verwölbt (1cm); Einlaufrisse, Schädlingsbefall (angeschnittene Fraßgänge), Retuschen besonders entlang der Tafelfugen, in Christi Mantel im Vordergrund, in der Lanze rechts neben dem linken Schächer, am Pelzkragen des Mannes mit dem Turban links, am Harnisch des rechten Reiters und im Gesicht der Frau hinter Maria; Übermalungen im dunklen Wolkenhintergrund; glänzender, etwas vergilbter, älterer Firnis"

[Schlegel, Schölzel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 344]

Restaurierungsgeschichte

Datum2005

  • in Vorbereitung auf einer Ausstellung (Rahmen)

siehe pdf

Datum1984

[GGAM, Abt. Restaurierung, Meldung][1]

[1][Schölzel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 344]

siehe auch pdf

Datum1973 - 1980

[GGAM, Abt. Restaurierung, Meldung][1]

[1][Schölzel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 344]

siehe auch pdf

Datum1963

[GGAM, Abt. Restaurierung, Restaurierungsprotokoll][1]

[1][Schölzel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 344]

siehe auch pdf

Datum1886

[Sächs. HStADD, 13458 SKD, GG Nr. 8, Bd. 5, Bl. 94, 97][1]

[1][Schölzel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 344]

Datum1869

[Sächs. HStADD, 13458 SKD, GG Nr. 8, Bd. 3, Bl. 178][1]

[1][Schölzel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 344]

Zitieren aus dem Cranach Digital Archive

Eintrag mit Autor
<Autorenname>, 'Kreuzigung', <Titel des Dokuments, Feldeintrags oder der Abbildung>, [<Datum des Dokuments oder der Abbildung>], in: Cranach Digital Archive, https://lucascranach.org/de/DE_SKD_GG1942/ (zuletzt aufgerufen am {{dateAccessed}})
Eintrag ohne Autor
'Kreuzigung', <Titel des Dokuments, Feldeintrags oder der Abbildung>, [<Datum des Dokuments oder der Abbildung>], in: Cranach Digital Archive, https://lucascranach.org/de/DE_SKD_GG1942/ (zuletzt aufgerufen am {{dateAccessed}})

Helfen Sie uns das Cranach Digital Archive zu verbessern.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie einen Fehler bemerkt haben.