Der erwachte  Herkules und die Pygmäen

Der erwachte Herkules und die Pygmäen

Titel

Der erwachte Herkules und die Pygmäen

[Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 410]

Der Riese mit den Pigmaen

[Inventar 1722-1728, A 1337-1339][1]
[1][Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 412, 423, Fn. 3]

Malerei auf Lindenholz

Material / Technik

Malerei auf Lindenholz

[Schlegel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 410]

Auf dem Weg zu seiner zehnten Aufgabe, dem Raub der Rinder des Geryon, kam Herkules nach Libyen, wo er nach einem Kampf mit dem Riesen Antaeus erschöpft einschlief. Im Schlaf wurde er von Pygmäen angegriffen, die ihm jedoch nichts anhaben konnten. Lucas Cranach d. J. versetzt die Sage in das

Auf dem Weg zu seiner zehnten Aufgabe, dem Raub der Rinder des Geryon, kam Herkules nach Libyen, wo er nach einem Kampf mit dem Riesen Antaeus erschöpft einschlief. Im Schlaf wurde er von Pygmäen angegriffen, die ihm jedoch nichts anhaben konnten. Lucas Cranach d. J. versetzt die Sage in das Sachsen der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts. Entsprechend zeigt er die Pygmäen als Kleinwüchsige in zeitgenössischer kriegerischer Kleidung und schwer bewaffnet.

[http://skd-online-collection.skd.museum/de/contents/showArtist?id=247489; 14.07.2015]

Zuschreibung
Lucas Cranach der Jüngere

Zuschreibung

Lucas Cranach der Jüngere

[Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 410]

Datierung
1551

Datierung

1551

[datiert]

Maße
Maße Bildträger: 188 x 261 x 1,8 cm

Maße

  • Maße Bildträger: 188 x 261 x 1,8 cm

  • [Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 410]

Signatur / Datierung
Bezeichnet Mitte (am Baumstamm): nach links ausgerichtetes Schlangensignet mit liegenden Flügeln und datiert "1551"

Signatur / Datierung

  • Bezeichnet Mitte (am Baumstamm): nach links ausgerichtetes Schlangensignet mit liegenden Flügeln und datiert "1551"

Inschriften und Beschriftungen
Rückseitig auf dem Bildträger: ; Sammlungsnachweis Pillnitz (mehrfach): "Inv. 36."; , in roter Kreide: "61"; ; in Bleistift handschriftlich: "D, GO_VG …

Inschriften und Beschriftungen

Stempel, Siegel, Beschriftungen:

  • Rückseitig auf dem Bildträger: [Gal.-Nr., mehrfach]; Sammlungsnachweis Pillnitz (mehrfach): "Inv. 36."; [Ausstellungsnachweis Berlin 1937], in roter Kreide: "61"; [Ausstellungsnachweis Weimar]; in Bleistift handschriftlich: "D, GO_VG [?], 1891[?]"; in Bleistift: [Passmarken]; auf einem Zettel: "50"
  • [Schlegel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 410]
Eigentümer
Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Besitzer
Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Standort
Dresden
CDA ID
DE_SKD_GG1944
FR (1978) Nr.
FR-none
Permalink
https://lucascranach.org/de/DE_SKD_GG1944/

Provenienz

  • Die Herkulesfolge gehörte zur frühen Ausstattung des Dresdener Residenzschlosses

  • Gesehen von Diplomat Philipp Hainhofer (1578-1647), der 1617 und 1629 Dresden besuchte.
    [Doring 1901, 208][1]
    [Hainhofer 1617, 138][1]

  • [Inventar 1722-28, A 1337-1339][2]

  • 1835-1855 Galerie am Jüdenhof

  • Sempergalerie

[Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 412]
[1] [Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 412, 423, Fn. 1]
[2] [Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 412, 423, Fn. 3]

Ausstellungen

Berlin 1937, Nr. 135, 136
Dresden 1937, Nr. 1943, 1944
Weimar, Wittenberg 1953, Nr. 53, 54
Basel 1974, Nr. 469
Torgau 2004, Bd 1, Nr. 364, 365
Chemnitz 2005, Nr. 33.2

Quellen / Publikationen

Erwähnt auf Seite Katalognummer Tafel
Sandner, Heydenreich, Smith-Contini 2015 137, Fn. 74
Autor/inGunnar Heydenreich, Ingo Sandner, Helen Smith-Contini
TitelVeränderungen beim Unterzeichnen in Cranachs Werkstatt und die Arbeitsweise von Sohn Lucas
Veröffentlichungin Elke A. Werner, Anne Eusterschulte, Gunnar Heydenreich, eds., Lucas Cranach der Jüngere und die Reformation der Bilder
Ort der VeröffentlichungMunich
Jahr der Veröffentlichung2015
Link https://lucascranach.org/application/files/5215/6337/7366/Heydenreich_Sandner_Smith-Contini_2015_-_Unterzeichnung.pdf
Seiten128-141
Aikema 2010 28
Autor/inBernard Aikema
TitelCranach. A different Renaissance
Veröffentlichungin Anna Coliva, Bernhard Aikema, eds., Cranach l'altro rinascimento, a different Renaissance, Exhib.Cat. Rome
Ort der VeröffentlichungRome
Jahr der Veröffentlichung2010
Seiten13-33
Maaz 2010 86, 89
Autor/inBernhard Maaz
TitelCranach in der Gemäldegalerie Alte Meister Dresden
Ort der VeröffentlichungBerlin, Munich
Jahr der Veröffentlichung2010
Schauerte 2010 38
Autor/inThomas Schauerte
TitelDie deutschen Apelliden. Anmerkungen zu humanistischen und nationalen Aspekten in höfischen Bildwerken der Dürerzeit
Veröffentlichungin Matthias Müller, Kunstsammlungen der Veste Coburg, eds., Apelles am Fürstenhof. Facetten der Hofkunst um 1500 im Alten Reich Exhib. Cat. Coburg 2010
Ort der VeröffentlichungBerlin
Jahr der Veröffentlichung2010
Seiten35-43
Müller 2009 A
Autor/inJürgen Müller
TitelMoritz von Sachsen als 'Hercules germanicus'. Zur Deutung der Herkulestafeln Lukas Cranach d. J.
Veröffentlichungin Andreas Henning, ed., "Man könnt vom Paradies nicht angenehmer träumen", Festschrift für Prof. Dr. Harald Marx
Ort der VeröffentlichungBerlin
Jahr der Veröffentlichung2009
Link http://archiv.ub.uni-heidelberg.de/artdok/volltexte/2011/1545
Seiten50-57
Brinkmann 2007 24
Autor/inBodo Brinkmann
TitelDas Lächeln der Madonna. Lucas Cranach und die Folgen
Veröffentlichungin Bodo Brinkmann, ed., Cranach der Ältere, Exhib. Cat. Frankfurt
Ort der VeröffentlichungOstfildern
Jahr der Veröffentlichung2007
Seiten17-27
Exhib. Cat. Chemnitz 2005 410-423 33.2 Pl. pp. 410, 411
Herausgeber/inHarald Marx, Karin Kolb, Ingrid Mössinger
TitelCranach Anlässlich der Ausstellung Cranach vom 13. November 2005 bis 12. März 2006 in den Kunstsammlungen Chemnitz. Eine Ausstellung in Kooperation mit der Gemäldegalerie Alte Meister der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden
Ort der VeröffentlichungCologne
Jahr der Veröffentlichung2005
Kolb 2005 A 117, 130, 152, 153, 167 33.2
Autor/inKarin Kolb
TitelCranach - Die Gemälde in Dresden und ihre Geschichte
Veröffentlichungin Harald Marx, Ingrid Mössinger, Karin Kolb, eds., Cranach. Gemälde aus Dresden, Exhib. Cat. Chemnitz
Ort der VeröffentlichungCologne
Jahr der Veröffentlichung2005
Seiten112-173
Kolb 2005 C 534, 542-550, 552, 553, 557, 559 33.2
Autor/inKarin Kolb
TitelDokumentation zum Dresdener Cranach-Bestand
Veröffentlichungin Harald Marx, Ingrid Mössinger, Karin Kolb, eds., Cranach. Gemälde aus Dresden, Exhib. Cat. Chemnitz
Ort der VeröffentlichungCologne
Jahr der Veröffentlichung2005
Seiten526-572
Marx, Mössinger, Roth 2005 12
Autor/inHarald Marx, Ingrid Mössinger, Martin Roth
TitelVorwort
Veröffentlichungin Harald Marx, Ingrid Mössinger, Karin Kolb, ed., Cranach. Exhib. Cat. Chemnitz
Ort der VeröffentlichungCologne
Jahr der Veröffentlichung2005
Seiten10-17
Schölzel 2005 196 33.1
Autor/inChristoph Schölzel
TitelZeichnungen unter der Farbschicht. Zu den Unterzeichnungen von Cranachs Gemälden in der Gemäldegalerie Alte Meister und in der Rüstkammer Dresden
Veröffentlichungin Harald Marx, Ingrid Mössinger, Karin Kolb, eds., Cranach. Gemälde aus Dresden, Exhib. Cat. Chemnitz
Ort der VeröffentlichungCologne
Jahr der Veröffentlichung2005
Seiten182-197
Exhib. Cat. Torgau 2004 Nos. 364, 365 (Bd. 1)
Herausgeber/inHarald Marx, Eckhard Kluth, Cecilie Hollberg
TitelGlaube und Macht. Sachsen im Europa der Reformationszeit. 2. Sächsische Landesaussellung Schloss Hartenfels Torgau
Band1-2
Ort der VeröffentlichungDresden
Jahr der Veröffentlichung2004
Kolb 2002
Autor/inKarin Kolb
TitelDie Rezeption Dürers durch Lucas Cranach den Jüngeren am Beispiel des erwachten Herkules
ZeitschriftDresdener Kunstblätter
Jahrgang46
Jahr der Veröffentlichung2002
Seiten118-126
Weber 2002 37, 38
Autor/inGregor J. M. Weber
TitelDie Sammlung Ferrareser Malerei in Dresden
Veröffentlichungin Gregor J. M. Weber, ed., Der Triumph des Bacchus. Meisterwerke Ferrareser Malerei in Dresden, Exhib. Cat. Dresden, Ferrara
Ort der VeröffentlichungTurin, London, Venice
Jahr der Veröffentlichung2002
Seiten37-48
Cat. Weimar 1992 No. 26
Autor/inHelga Hoffmann
Herausgeber/inKunstsammlungen zu Weimar
TitelKunstsammlungen zu Weimar. Die deutschen Gemälde des XVI. Jahrhunderts
Ort der VeröffentlichungFulda
Jahr der Veröffentlichung1992
Schade 1974 91, 92
Autor/inWerner Schade
TitelDie Malerfamilie Cranach
Ort der VeröffentlichungDresden
Jahr der Veröffentlichung1974
Link http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/schade1974
Schade 1968 A 35
Autor/inWerner Schade
TitelMaler am Hof Moritz' von Sachsen
ZeitschriftZeitschrift des deutschen Vereins für Kunstwissenschaft
Jahrgang27 (1968)
Jahr der Veröffentlichung1968
Seiten1-2, 29-44
Exhib. Cat. Weimar, Wittenberg 1953 Nos. 53, 54
Autor/inWalther Scheidig
Herausgeber/inDeutsche Lucas Cranach Komitee
TitelLucas Cranach Ausstellung. Weimar und Wittenberg
Ort der VeröffentlichungWeimar, Wittenberg
Jahr der Veröffentlichung1953
Rudloff-Hille 1953 B 41, 42
Autor/inGertrude Rudloff-Hille
TitelLucas Cranach d. Ä. Eine Einführung in sein Leben und sein Werk.
Ort der VeröffentlichungDresden
Jahr der Veröffentlichung1953
Exhib. Cat. Berlin 1937 49 136 Pl. 103
Herausgeber/inStaatliche Museen, Berlin
TitelLucas Cranach d. Ä. und Lucas Cranach d. J. Gemälde, Zeichnungen, Graphik
Ort der VeröffentlichungBerlin
Jahr der Veröffentlichung1937
Exhib. Cat. Dresden 1937 No. 1944
Autor/inn. a.
TitelLucas Cranach der Ältere und der Jüngere. Ausstellung von Werken aus dem Besitze der Staatlichen Gemäldegalerie und dem Staatlichen Kupferstichkabinet
Ort der VeröffentlichungDresden
Jahr der Veröffentlichung1937
Cat. Dresden 1930 A 55
Autor/inHans Posse
TitelDie Staatliche Gemäldegalerie zu Dresden. Herausgegeben im Auftrage des Ministeriums für Volksbildung. Katalog der alten Meister. Kleine Ausgabe
Ort der VeröffentlichungDresden
Jahr der Veröffentlichung1930
Seidlitz 1921 185
Autor/inWoldemar von Seidlitz
TitelDie Kunst in Dresden vom Mittelalter bis zur Neuzeit. Bd. I: 1464-1625
Band1
Ort der VeröffentlichungDresden
Jahr der Veröffentlichung1921
Cat. Dresden 1887 616, 617
Autor/inKarl Woermann
TitelKatalog der Königlichen Gemäldegalerie zu Dresden. Grosse Ausgabe
Ort der VeröffentlichungDresden
Jahr der Veröffentlichung1887
Link https://digital.slub-dresden.de/werkansicht/dlf/89861/5
Lindau 1883 392, 393
Autor/inMartin Bernhard Lindau
TitelLucas Cranach. Ein Lebensbild aus dem Zeitalter der Reformation
Ort der VeröffentlichungLeipzig
Jahr der Veröffentlichung1883
Schäfer 1860 1000, 1004
Autor/inWilhelm Schäfer
TitelDie Königliche Gemälde-Gallerie im Neuen Museum zu Dresden. Beschreibung und Erläuterung sämmtlicher Gemälde nach der Ordnung der Räume begleitet von kunsgeschichtlichen und kritischen Erinnerungen
Band1 - 3
Ort der VeröffentlichungDresden
Jahr der Veröffentlichung1860
Waagen 1858 38
Autor/inGustav Friedrich Waagen
TitelEinige Bemerkungen über die neue Aufstellung, Beleuchtung und Catalogisierung der Königlichen Gemäldegallerie zu Dresden
Ort der VeröffentlichungBerlin
Jahr der Veröffentlichung1858
Schuchardt 1851 C 45
Autor/inChristian Schuchardt
TitelLucas Cranach des Aeltern Leben und Werke. Zweiter Theil
Ort der VeröffentlichungLeipzig
Jahr der Veröffentlichung1851
Link http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/schuchardt1851bd2
Cat. Dresden 1835 No. 106-108
Autor/inFriedrich Matthäi
TitelVerzeichniss der Königlich Sächsischen Gemälde-Galerie zu Dresden. Erste Hauptabteilung. Die Gemälde der äusseren Galerie; Zweite Hauptabteilung. Die Gemälde der inneren Galerie, der Abteilung H. der äusseren galerie, und des Pastellcabinets
Band1, 2
Ort der VeröffentlichungDresden
Jahr der Veröffentlichung1835
  • Der erwachte Herkules und die Pygmäen, 1551

Abbildungen

Abbildungen vergleichen
  • overall
  • overall
  • overall
  • reverse
  • irr
  • detail
  • other
  • other

Kunsttechnologische Untersuchung

18.09.2012Technologische Untersuchung / Naturwissenschaftliche Materialanalyse

  • Infrarot-Reflektografie
  • irr

Unterzeichnung

Untersuchungsergebnisse

Zeichenmaterialien

- Trocken

Zeichentechnik

- Sparsame Unterzeichnung mit Umrisslinien in trockenem Material; flüchtige und für die nachfolgende Malerei nicht sehr verbindliche Linien am Oberarm und Brustkorb sowie an der die Keule haltenden Hand der Herkulesfigur, dort minimale Korrekturen des Daumens und der Finger sowie des Keulenquerschnitts; sehr sparsame Schraffur im Brust- und Schulterbereich derselben Figur, einige wenige abweichende Unterzeichnungslinien beispielsweise in der Burg im Hintergrund und im Kopfprofil und Oberkörper des die Pygmäen wegtragenden Herkules im Hintergrund [1]

[1][Schölzel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 410]

[Böhme, Schölzel, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, 2012]

  • fotografiert von Christoph Schölzel
  • fotografiert von Alexandra Böhme

2005Technologische Untersuchung / Naturwissenschaftliche Materialanalyse

  • Infrarot-Reflektografie

Unterzeichnung

"sparsame Unterzeichnung mit Umrisslinien in trockenem Material; flüchtige und für die nachfolgende Malerei nicht sehr verbindliche Linien am Oberarm und Brustkorb sowie an der die Keule haltenden Hand der Herkulesfigur, dort Minimale Korrekturen des Daumens und der finger sowie des Keulenquerschnitts; sehr sparsame Schraffur im Brust- und Schulterbereich derselben Figur, ein wenige abweichende Unterzeichnungslinien beispielsweise in der Burg im Hintergrund und im Kopfprofil und Oberkörper des die Pygmäen wegtragenden Herkules im Hintergrund."

Rahmung

"Neuer Zierrahmen: vergoldeter Rahmen im Stil der Dresdener Galerierahmen des 18. Jahrhunderts, 19 Jahrhundert"

[Schölzel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 410]

2003Technologische Untersuchung / Naturwissenschaftliche Materialanalyse

  • reverse

Bildträger

"Brettstärke 1,8 cm; authentische Rückseite; neun (?) Bretter, horizontaler Brettverlauf, Schropphobelspuren, umlaufender Falz mi Sägespuren"

[Schlegel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 410]

03. 1969Naturwissenschaftliche Materialanalyse

  • Holzartenbestimmung / Dendrochronologie

Bildträger

Holzartenbestimmung:

- Lindenholz

  • untersucht von Heinz Dittrich

Erhaltungszustand

Datum2005

"Fugensicherung mit 31 Schwalbenschwänzen in drei Reihen, Falz teilweise mit textiler Beklebung, zwei Gratleisten (entfernt), Fugensicherung mit Längsleisten (Nadelholz), Fugensicherung mit Klötzchen, darunter geglättet (hell), zwei Querleisten auf die Längsleisten aufgeschraubt, Münzen (`10 Reichspfennig¿) als Unterlegscheiben für die Schrauben; Passmarken auf Leisten."

"Schädlingsbefall (besonders in Schwalbenschwänzen Ausflugslöcher); Retuschen vor allem entlang der Tafelfugen und des Brettes mit der Bärenjagd im Hintergrund, an rechter und linker Bildkante und am grauen Erdboden unten links; gleichmäßiger, etwas vergilbter, älterer Firnis"

[Schlegel, Schölzel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 410]

Restaurierungsgeschichte

Datum2004

  • in Vorbereitung auf einer Ausleihe (Rahmen)

siehe pdf

Datum1970

[GGAM, Abt. Restaurierung, Restaurierungsprotokoll][1]

[1][Schölzel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 410]

siehe auch pdf

Datum1892

[Sächs. HStADD, 13458 SKD, GG Nr. 8, Bd. 6, Bl. 63][1]

[1][Schölzel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 410]

Datum1889 - 1887

[Sächs. HStADD, 13458 SKD, GG Nr. 8, Bd. 6, Bl. 18, 25, 27][1]

[1][Schölzel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 410]

Datum1887

[Sächs. HStADD, 13458 SKD, GG Nr. 8, Bd. 9, Bl. 248/249][1]

[1][Schölzel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 410]

Datum1880

[Hübner, Cat. Dresden 1880, 416][1]

[1][Schölzel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 410]

Datum1861

[Sächs. HStADD, 13458 SKD, GG Nr. 8, Bd. 3, Bl. 113/114][1]

[1][Schölzel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 410]

Datum1838

[GGAM, Matthäi 1835 mit handschriftlichen Notizen, 24][1]

[1][Schölzel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 410]

Zitieren aus dem Cranach Digital Archive

Eintrag mit Autor
<Autorenname>, 'Der erwachte Herkules und die Pygmäen', <Titel des Dokuments, Feldeintrags oder der Abbildung>, [<Datum des Dokuments oder der Abbildung>], in: Cranach Digital Archive, https://lucascranach.org/de/DE_SKD_GG1944/ (zuletzt aufgerufen am {{dateAccessed}})
Eintrag ohne Autor
'Der erwachte Herkules und die Pygmäen', <Titel des Dokuments, Feldeintrags oder der Abbildung>, [<Datum des Dokuments oder der Abbildung>], in: Cranach Digital Archive, https://lucascranach.org/de/DE_SKD_GG1944/ (zuletzt aufgerufen am {{dateAccessed}})

Helfen Sie uns das Cranach Digital Archive zu verbessern.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie einen Fehler bemerkt haben.