Kurfürst Moritz von Sachsen

Kurfürst Moritz von Sachsen

Titel

Kurfürst Moritz von Sachsen

[Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 438]

Malerei auf Papier auf Pappe (auf Fichtenholz aufgezogen)

Material / Technik

Malerei auf Papier auf Pappe (auf Fichtenholz aufgezogen)

[Schlegel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 438]

Porträtstudie des Kurfürsten Moritz von Sachsen (1521-1553), welche in der Cranach-Werkstatt als Vorlage für mehrere repräsentative Gemälde genutzt wurde

[Herrschaft, cda 2015]

Zuschreibungen
Lucas Cranach der Jüngere
Tizian

Zuschreibungen

Lucas Cranach der Jüngere

[Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 438]
[Schäfer 1860, 885][1]
[Waagen 1858, 40, 41][2]

[1][Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 441, 442, Fn. 8]
[2][Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 441, 442, Fn. 7]

Tizian

[Schade 1961/62, 41-49][1]
[1][Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 441, 442, Fn. 9]

Nachahmer von Lucas Cranach der Ältere

[Cat. Dresden 1843][1]
[1][Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 441]

Unbekannt

[Mattäi, Cat. Dresden 1835][1]
[1][Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 441]

Albrecht Dürer

[Inventar von 1722-1728, A309][1]
[1] [Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 441, 442, Fn. 3]

Datierung
um 1550

Datierung

um 1550

[Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 438]

Maße
Maße Bildträger: 40,5 x 32,5 cm

Maße

  • Maße Bildträger: 40,5 x 32,5 cm

  • [Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 438]

Signatur / Datierung
Keine
Inschriften und Beschriftungen
Rückseitig auf dem Bildträger: ; in blauer Kreide: "1948-272"; in weißer Kreide: "34"; geritzt: "19"

Inschriften und Beschriftungen

Stempel, Siegel, Beschriftungen:

  • Rückseitig auf dem Bildträger: [Gal.-Nr.]; in blauer Kreide: "1948-272"; in weißer Kreide: "34"; geritzt: "19"
  • [Schlegel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 438]
Eigentümer
Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Besitzer
Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Standort
Dresden
CDA ID
DE_SKD_GG1948
FR (1978) Nr.
FR-none
Permalink
https://lucascranach.org/de/DE_SKD_GG1948/

Provenienz

  • 1696 erstmals nachgewiesen in den Dresdener Sammlungen
    [Sächs. HStADD, Cap. X a Nr. 16 (Posse Bd. 10)][1]

  • [1722-1728 Inventar, A 309][2]

  • 1835 erstmals im Katalog von Matthäi verzeichnet
    [Matthäi, Cat. Dresden 1835, Bd. 1, No. 94][3]

  • 1956/57 Rückkehr aus der UdSSR

[Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 440]
[1] [Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 440, 442, Fn. 1]
[2] [Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 440, 442, Fn. 3]
[3][Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 440, 442, Fn. 4]

Ausstellungen

Dresden 1937, 18
Torgau 2004, Bd. Nr. 263
Chemnitz 2005, Nr. 36

Quellen / Publikationen

Erwähnt auf Seite Katalognummer Tafel
Müller 2015 272, 273, Fn. 22-24 Fig. 8
Autor/inMatthias Müller
TitelWiederkehr der Mimesis. Die höfische Porträtmalerei Lucas Cranachs des Jüngeren nach 1550 als paradigmatische Neuausrichtung des 'Cranach-Stils'
Veröffentlichungin Elke A. Werner, Anne Eusterschulte, Gunnar Heydenreich, eds., Lucas Cranach der Jüngere und die Reformation der Bilder
Ort der VeröffentlichungMunich
Jahr der Veröffentlichung2015
Seiten266-279
Brinkmann 2007 24
Autor/inBodo Brinkmann
TitelDas Lächeln der Madonna. Lucas Cranach und die Folgen
Veröffentlichungin Bodo Brinkmann, ed., Cranach der Ältere, Exhib. Cat. Frankfurt
Ort der VeröffentlichungOstfildern
Jahr der Veröffentlichung2007
Seiten17-27
Exhib. Cat. Chemnitz 2005 438-443, 466 36 Pl. p. 439
Herausgeber/inHarald Marx, Karin Kolb, Ingrid Mössinger
TitelCranach Anlässlich der Ausstellung Cranach vom 13. November 2005 bis 12. März 2006 in den Kunstsammlungen Chemnitz. Eine Ausstellung in Kooperation mit der Gemäldegalerie Alte Meister der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden
Ort der VeröffentlichungCologne
Jahr der Veröffentlichung2005
Kolb 2005 C 537, 542-546, 548-550, 552-554, 556, 558-560 36
Autor/inKarin Kolb
TitelDokumentation zum Dresdener Cranach-Bestand
Veröffentlichungin Harald Marx, Ingrid Mössinger, Karin Kolb, eds., Cranach. Gemälde aus Dresden, Exhib. Cat. Chemnitz
Ort der VeröffentlichungCologne
Jahr der Veröffentlichung2005
Seiten526-572
Schölzel 2005 194, 195 36
Autor/inChristoph Schölzel
TitelZeichnungen unter der Farbschicht. Zu den Unterzeichnungen von Cranachs Gemälden in der Gemäldegalerie Alte Meister und in der Rüstkammer Dresden
Veröffentlichungin Harald Marx, Ingrid Mössinger, Karin Kolb, eds., Cranach. Gemälde aus Dresden, Exhib. Cat. Chemnitz
Ort der VeröffentlichungCologne
Jahr der Veröffentlichung2005
Seiten182-197
Exhib. Cat. Torgau 2004 No. 263 (Bd. 1)
Herausgeber/inHarald Marx, Eckhard Kluth, Cecilie Hollberg
TitelGlaube und Macht. Sachsen im Europa der Reformationszeit. 2. Sächsische Landesaussellung Schloss Hartenfels Torgau
Band1-2
Ort der VeröffentlichungDresden
Jahr der Veröffentlichung2004
Cat. Dresden 1992 162, 163
Autor/inAngelo Walther
TitelGemäldegalerie Dresden. Alte Meister. Katalog der ausgestellten Werke
Ort der VeröffentlichungLeipzig
Jahr der Veröffentlichung1992
Schade 1961/1962 41-49
Autor/inWerner Schade
TitelZum Werk der Cranach
ZeitschriftJahrbuch der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden
Jahrgang3/4
Jahr der Veröffentlichung1962
Seiten29-49
Exhib. Cat. Dresden 1937 18
Autor/inn. a.
TitelLucas Cranach der Ältere und der Jüngere. Ausstellung von Werken aus dem Besitze der Staatlichen Gemäldegalerie und dem Staatlichen Kupferstichkabinet
Ort der VeröffentlichungDresden
Jahr der Veröffentlichung1937
Seidlitz 1921 143, 184
Autor/inWoldemar von Seidlitz
TitelDie Kunst in Dresden vom Mittelalter bis zur Neuzeit. Bd. I: 1464-1625
Band1
Ort der VeröffentlichungDresden
Jahr der Veröffentlichung1921
Sponsel 1906 069
Autor/inJean Louis Sponsel
TitelFürsten-Bildnisse aus dem Hause Wettin
Ort der VeröffentlichungDresden
Jahr der Veröffentlichung1906
Cat. Dresden 1887 618
Autor/inKarl Woermann
TitelKatalog der Königlichen Gemäldegalerie zu Dresden. Grosse Ausgabe
Ort der VeröffentlichungDresden
Jahr der Veröffentlichung1887
Link https://digital.slub-dresden.de/werkansicht/dlf/89861/5
Schäfer 1860 885, 886
Autor/inWilhelm Schäfer
TitelDie Königliche Gemälde-Gallerie im Neuen Museum zu Dresden. Beschreibung und Erläuterung sämmtlicher Gemälde nach der Ordnung der Räume begleitet von kunsgeschichtlichen und kritischen Erinnerungen
Band1 - 3
Ort der VeröffentlichungDresden
Jahr der Veröffentlichung1860
Waagen 1858 40
Autor/inGustav Friedrich Waagen
TitelEinige Bemerkungen über die neue Aufstellung, Beleuchtung und Catalogisierung der Königlichen Gemäldegallerie zu Dresden
Ort der VeröffentlichungBerlin
Jahr der Veröffentlichung1858
  • Kurfürst Moritz von Sachsen, um 1550

Abbildungen

Abbildungen vergleichen
  • overall
  • overall
  • reverse
  • irr
  • other
  • other

Kunsttechnologische Untersuchung

22.10.2012Technologische Untersuchung / Naturwissenschaftliche Materialanalyse

  • Infrarot-Reflektografie
  • irr

Unterzeichnung

Untersuchungsergebnisse

Zeichenmaterialien

- Trocken

Zeichentechnik

- Zarte Linien in trockenem Zeichenmaterial, sparsame, aber präzise Angaben der wichtigen Formen des Gesichts mit Augen, Nase, Mund und Ohr, Volumen des Bartes; leichte Abänderung zwischen der Unterzeichnung und der nachfolgenden Malerei an der Kragenlinie [1]

- Randbereiche übermalt

[1][Schölzel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 438]

[Böhme, Schölzel, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, 2012]

  • fotografiert von Christoph Schölzel
  • fotografiert von Alexandra Böhme

2005Technologische Untersuchung / Naturwissenschaftliche Materialanalyse

  • Infrarot-Reflektografie

Unterzeichnung

"zarte Linien in trockenem Zeichenmaterial, sparsame, aber präzise Angaben der wichtigen Formen des Gesichts mit Augen, Nase, Mund und Ohr, Volumen des Bartes; leichte Abänderung zwischen der Unterzeichnung und der nachfolgenden Malerei an der Kragenlinie"

Rahmung

"Neuer Zierrahmen: Stuckrahmen im Stil der Dresdener Galerierahmen aus dem 18. Jahrhundert, 19. Jahrhundert"

[schölzel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 438]

2003Technologische Untersuchung / Naturwissenschaftliche Materialanalyse

  • reverse

Bildträger

"Papier auf Pappe; ursprüngliches Format mit vier Randstreifen vergrößert: oben 2,9 cm, unten 1,2 cm, rechts 1,5 cm, links 3,2 cm"

[Schlegel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 438]

Erhaltungszustand

Datum2005

"Auf Fichtenholz aufgezogen; ein Brett, vertikaler Brettverlauf; trapezförmige Ausklinkung an der unteren Rahmenleiste; rötliche Lasur; Spuren von Klemmen zur Befestigung der Tafel im Rahmen; Tafel auf geschlitztem Stützrahmen"

"Riss im Papierbildträger quer über dem Bart; Übermalung der Anstückungen an den Bildseiten bis in die originale Malerei; partiell abgeriebene Farbschicht, vereinzelte Retuschen über dem gesamten Bild; glänzender, älterer Firnis"

[Schlegel, Schölzel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 438]

Datum1955

[GGAM, Abt. Restaurierung, sowetischer Gemäldepass][1]

[1][Schölzel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 438]

siehe auch pdf

Restaurierungsgeschichte

Datum1957

[GGAM, Abt. Restaurierung, Restaurierungsprotokoll][1]

[1][Schölzel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 438]

siehe auch pdf

Datum1906

[Sächs. HStADD, 13458 SKD, GG Nr. 8, Bd. 12, Bl. 56-2][1]

[1][Schölzel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 438]

Datum1859

[Schäfer 1860, 886][1]

[1][Schölzel, Exhib. Cat. Chemnitz 2005, 438]

Zitieren aus dem Cranach Digital Archive

Eintrag mit Autor
<Autorenname>, 'Kurfürst Moritz von Sachsen', <Titel des Dokuments, Feldeintrags oder der Abbildung>, [<Datum des Dokuments oder der Abbildung>], in: Cranach Digital Archive, https://lucascranach.org/de/DE_SKD_GG1948/ (zuletzt aufgerufen am {{dateAccessed}})
Eintrag ohne Autor
'Kurfürst Moritz von Sachsen', <Titel des Dokuments, Feldeintrags oder der Abbildung>, [<Datum des Dokuments oder der Abbildung>], in: Cranach Digital Archive, https://lucascranach.org/de/DE_SKD_GG1948/ (zuletzt aufgerufen am {{dateAccessed}})

Helfen Sie uns das Cranach Digital Archive zu verbessern.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie einen Fehler bemerkt haben.