Loth und seine Töchter

Loth und seine Töchter

Titel

Loth und seine Töchter

[Bayerische Staatsgemäldesammlungen, revised 2011]
[Exhib. Cat. Munich 2011, 145, No. WAF167]

Malerei auf Buchenholz

Material / Technik

Malerei auf Buchenholz

[Klein, Bericht 2013]
[Bayerische Staatsgemäldesammlungen, revised 2011]

Lot sitzt in inniger Umarmung mit seiner Tochter auf dem Boden, während die andere Tochter steht und ihnen Wein eingießt. Im Hintergrund ist die brennende Stadt zu sehen, vor der die Famile am linken Bildrand flieht. Lots Frau ist dabei bereits zu Salzsäule erstarrt.

Zuschreibung
Lucas Cranach der Ältere

Zuschreibung

Lucas Cranach der Ältere

[Bayerische Staatsgemäldesammlungen, revised 2011]

Datierung
1529

Datierung

1529

[datiert]

Maße
Maße Bildträger: 57 x 36,8 cm

Maße

  • Maße Bildträger: 57 x 36,8 cm

  • [Bayerische Staatsgemäldesammlungen, revised 2011]

Signatur / Datierung
Bezeichnet: Schlangensignet mit aufstehenden Flügeln und datiert "1529"

Signatur / Datierung

  • Bezeichnet: Schlangensignet mit aufstehenden Flügeln und datiert "1529"

  • [Bayerische Staatsgemäldesammlungen, revised 2011]

Eigentümer
Bayerische Staatsgemäldesammlungen
Besitzer
Staatsgalerie im Schloss Johannisburg, Aschaffenburg
Standort
Aschaffenburg
CDA ID
DE_BStGS_WAF167
FR (1978) Nr.
FR204
Permalink
https://lucascranach.org/de/DE_BStGS_WAF167/

Provenienz

  • 1827 aus der Sammlung Boisserée
    [Bayerische Staatsgemäldesammlungen, revised 2011]

Ausstellungen

München 2011, Nr. 10
Rom 2010, Nr. 36

Quellen / Publikationen

Erwähnt auf Seite Katalognummer Tafel
Cat. Coburg 2018 . 36, 38, 142 under no. 2
Autor/inKlaus Weschenfelder
TitelCranach in Coburg. Gemälde von Lucas Cranach d.Ä., Lucas Cranach d.J., der Werkstatt und des Umkreises in den Kunstsammlungen der Veste Coburg
Ort der VeröffentlichungRegensburg
Jahr der Veröffentlichung2018
Exhib. Cat. Prague 2016 . 69, 70
Herausgeber/inOlga Kotková
TitelCranach. Ze všech stran. From all sides.
Ort der VeröffentlichungPrague
Jahr der Veröffentlichung2016
Seiten16-180
Exhib. Cat. Munich 2011 . 70-71, 145 Nos. 10, WAF 167 Fig. p. 71
Autor/inMartin Schawe
Herausgeber/inBayerische Staatsgemäldesammlungen
TitelCranach in Bayern
Ort der VeröffentlichungMunich
Jahr der Veröffentlichung2011
Exhib. Cat. Rome 2010 . 240 - 242 No. 36 Pl. p. 241
Herausgeber/inGalleria Borghese, Rome, Anna Coliva, Bernard Aikema
TitelCranach. L'altro rinascimento / a different renaissance, [Rome, Galleria Borghese 15 ottobre 2010 - 13 febbraio 2011]
Ort der VeröffentlichungMilan
Jahr der Veröffentlichung2010
Exhib. Cat. Aschaffenburg 2007 . 316 No. 63 Fig. p. 317
Herausgeber/inGerhard Ermischer, Andreas Tacke
TitelCranach im Exil. Aschaffenburg um 1540. Zuflucht - Schatzkammer - Residenz. Ausstellungskatalog Schloss Johannisburg und Kunsthalle Jesuitenkirche
Ort der VeröffentlichungRegensburg
Jahr der Veröffentlichung2007
Exhib. Cat. Prague 2005 . 80, 81 (English version 34) under no. 13 Fig. p. 81
Herausgeber/inObrazárna Pražského hradu, Kaliopi Chamonikola
TitelPod znamením okrídleného hada. Lucas Cranach a ceské zeme. Under the winged Serpent. Lucas Cranach and the Czech Land
Ort der VeröffentlichungPrague
Jahr der Veröffentlichung2005
Friedländer, Rosenberg 1979 . 110 No. 204 Fig. 204
Autor/inMax J. Friedländer, Jakob Rosenberg
Herausgeber/inG. Schwartz
TitelDie Gemälde von Lucas Cranach
Ort der VeröffentlichungBasel, Boston, Stuttgart
Jahr der Veröffentlichung1979

Forschungsgeschichte / Diskussion

Das bereits in frühchristlicher Zeit dargestellte Thema diente um 1500 als Exempel für die Folgen von Trunkenheit und Völlerei, die nach damaliger Auffassung oftmals sexuelle Ausschweifungen nach sich zogen. Den überlieferten Texten nach kann die moralisch verwerfliche Tat dabei sowohl auf Seiten Lots als auch dessen Töchtern (Weiberlist) gesehen werden.

[Exhib. Cat. Munich 2011, 70, No. 10]

  • Loth und seine Töchter, 1529

Abbildungen

Abbildungen vergleichen
  • overall
  • overall
  • overall
  • overall
  • irr
  • detail
  • detail
  • detail
  • detail
  • detail
  • detail
  • detail
  • detail
  • detail
  • detail

Kunsttechnologische Untersuchung

24.11.2013 - 2019Naturwissenschaftliche Materialanalyse

  • Holzartenbestimmung / Dendrochronologie

Bildträger

Holzartenbestimmung: Buche

Brett I: 113 Jahrringe, 1521-1409; Brett II: 68 Jahrringe, 1460-1393; Brett III: 92 Jahrringe, 1520-1429

- der jüngste Jahrring stammt aus dem Jahr 1524; frühestes Fälldatum ab 1524; bei einer Mindestlagerzeit des Holzes von zwei Jahren könnte das Gemälde somit ab 1526 entstanden sein.

[Klein Bericht, 24.11.2013]

  • analysiert von Peter Klein

06. 2012Technologische Untersuchung / Naturwissenschaftliche Materialanalyse

  • Infrarot-Reflektografie
  • irr

Unterzeichnung

BESCHREIBUNG

Zeichengeräte/Material:

- flüssiges, schwarzes Zeichenmedium (sehr verdünnt), Pinsel

Typ/Duktus:

- freie Unterzeichnung; wenig sichtbar

- dünne Linien

Funktion:

- relativ verbindliche Vorgabe für die Malerei; Hauptkonturen, Binnenformen und Gesichtszüge angegeben; keine plastische Wiedergabe

Abweichungen:

- kleine Präzisierungen der Form während des Malprozesses

INTERPRETATION

Zuschreibung:

- Werkstatt Lucas Cranach d. Ä.

[Smith, Sandner, Heydenreich, cda 2013]

  • fotografiert von Gunnar Heydenreich
  • fotografiert von Ingo Sandner

Bildträger aus dem selben Baum gefertigt

Zitieren aus dem Cranach Digital Archive

Eintrag mit Autor
<Autorenname>, 'Loth und seine Töchter', <Titel des Dokuments, Feldeintrags oder der Abbildung>, [<Datum des Dokuments oder der Abbildung>], in: Cranach Digital Archive, https://lucascranach.org/de/DE_BStGS_WAF167/ (zuletzt aufgerufen am {{dateAccessed}})
Eintrag ohne Autor
'Loth und seine Töchter', <Titel des Dokuments, Feldeintrags oder der Abbildung>, [<Datum des Dokuments oder der Abbildung>], in: Cranach Digital Archive, https://lucascranach.org/de/DE_BStGS_WAF167/ (zuletzt aufgerufen am {{dateAccessed}})

Helfen Sie uns das Cranach Digital Archive zu verbessern.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie einen Fehler bemerkt haben.